Seite 1 von 3 1 2 3 >
Optionen
#12733 - 2008-09-20 12:17:48 OP-Pflege
helmut Offline
stranger

Registriert: 2008-09-20
Beiträge: 8
Hallo!
Ich arbeite im Op und würde gerne mit Kolleginnen und Kollegen zu Themen,die speziell die OP-Pflege betreffen,Informationen austauschen.Ich bitte Euch ein neues Forum für OP-Pflege zu erstellen.
Lg helmut

hoch
#13617 - 2009-02-18 14:14:35 Re: OP-Pflege [Re: helmut]
carosu Offline
journeyman

Registriert: 2008-02-22
Beiträge: 74
schade, dass sich hier keiner gemeldet hat - wäre interessant zu lesen gewesen (auch wenn ich nicht aus dem op-bereich komme).

lg

hoch
#14351 - 2009-07-01 23:09:59 Re: OP-Pflege [Re: carosu]
Aurora Offline
newbie

Registriert: 2006-02-10
Beiträge: 39
Ort: Burgenland
Hallo!

Also mich würd dieses Thema auch interessieren.
Werde nächste Woche im OP "schnuppern" und dann wahrscheinlich auch in den Bereich wechseln.
Gibt´s nicht noch mehr OP - Fachleute hier im Forum, die sich speziell austauschen möchten?

LG, Aurora

hoch
#14446 - 2009-08-04 21:23:12 Re: OP-Pflege [Re: helmut]
risus Offline
stranger

Registriert: 2009-08-04
Beiträge: 3
Hallo

erstens, ich bin neu hier und kenn mich da no net wirklich aus.
zweitens, bin auch ich seit 12 jahren eine "OP-Schwester" und helfe gerne mit rat und tat.
drittens, finde auch ich es schade, dass es für uns keine eigene plattform gibt.

lg risus

hoch
#14447 - 2009-08-06 09:00:12 Re: OP-Pflege [Re: risus]
judith Offline
stranger

Registriert: 2009-08-06
Beiträge: 3
hallo ich bin ebenfalls neu hier da ich erfahren wollte ob mein verdienst in der altenpflege genug ist da ich erst jetzt eingestellt werden kann mein vielleicht zukünftiger cheff hat mir angeboten 1250 euro monatlich brutto zu zahlen indem ich von montag bis freitag 9 stunden arbeite ist das gerecht? kann mir jemand helfen?

hoch
#14448 - 2009-08-06 09:01:29 Re: OP-Pflege [Re: judith]
judith Offline
stranger

Registriert: 2009-08-06
Beiträge: 3
dammit meine ich neun stunden am tag!!!

hoch
#14449 - 2009-08-06 09:01:45 Re: OP-Pflege [Re: judith]
judith Offline
stranger

Registriert: 2009-08-06
Beiträge: 3
45 stunden in der woche

hoch
#14450 - 2009-08-06 15:15:01 Re: OP-Pflege [Re: helmut]
Claudia Offline

member

Registriert: 2002-11-25
Beiträge: 142
lieber helmut!
fuer die spezifischen bereiche ein eigenes forum zu erstellen geht gegen die intentionen von pflegenetz.
grundsaetzlich wollen wir alle kollegInnen zusammen bringen, sonst verzettelt sich das allzu sehr. und der op-bereich gehoert ja auch zur pflege, es gibt sicher kollegInnen, die nicht mehr dabei sind aber auch interesse haben und welche, die noch nicht dort gearbeitet haben und die das aus diesem grund (und anderen) auch interessiert.
ich wuerde es toll finden, wenn du uns mit deinen meinungen und fragen bereicherst!
auf spannende diskussionen,
claudia

hoch
#14451 - 2009-08-06 15:17:38 Re: OP-Pflege [Re: judith]
Claudia Offline

member

Registriert: 2002-11-25
Beiträge: 142
die frage hat vielleicht nicht ganz so zur op-diskussion gepasst :/.
machst du wochenende oder nachtdienste? hast du dich bei der gewerkschaft erkundigt?
lg, claudia

hoch
#14456 - 2009-08-07 16:06:38 Re: OP-Pflege [Re: Claudia]
lieferfix Offline
newbie

Registriert: 2009-07-22
Beiträge: 26
Wo gibt's das denn noch: 45 Wochenstunden!!!!!!!!!???????????

Welcher Kollektivvertrag ist für diesen Betrieb gültig?

Gibt es einen Betriebsrat dort, den du nach Kollektivvertrag und Gehaltsschema fragen kannst?

hoch
#14459 - 2009-08-08 08:48:40 Re: OP-Pflege [Re: lieferfix]
Toki Offline
enthusiast

Registriert: 2006-12-17
Beiträge: 200
Also ich kenne es von anderen Organisationen, dass 42 Stunden üblich sind. Ich habe auch noch erlebt, das ältere Kolleginnen bei der im Gemeinedespital 48 Stunden gearbeitet haben. 1250 brutto kommt mir für 45 Stunden auch ein wenig sehr niedrig vor. Wie sieht es mit Zulagen aus sind die da schon dabei?

hoch
#14491 - 2009-08-13 13:47:08 Re: OP-Pflege [Re: lieferfix]
sammy Offline
stranger

Registriert: 2009-06-21
Beiträge: 14
Ich habe auch einmal im OP gearbeitet, damals noch 48 Stunden, da wars aber auch noch super, hat sich deutlich geändert.
@helmut: bist du noch bei der Diskussion? Ich würde es schade finden, wenn Du nicht mehr weiter diskutierst. Bin zwar schon lange weg, interessiert mich aber noch immer. ich finds auch ganz in ordnung, dass hier so alle zusammen kommen, sonst wärs auch ein bissal fad

hoch
#14553 - 2009-08-27 21:30:01 Re: OP-Pflege [Re: Claudia]
risus Offline
stranger

Registriert: 2009-08-04
Beiträge: 3
Liebe Claudia
Auch die Intensivpflege, Geriatrische Pflege...... sind spezielle Bereich.
Also, warum kein eigenes Forum für OP-Pflege??

hoch
#22095 - 2013-10-21 11:05:18 Re: OP-Pflege [Re: helmut]
helmut Offline
stranger

Registriert: 2008-09-20
Beiträge: 8
Hallo Claudia!
Die Op-Pflege ist ein spezieller Bereich der Pflege.
Ich würde die Administratoren des Pflegenetzes deshalb nochmals ersuchen ein eigenes Forum 'Op Pflege' einzurichten, um auch den speziellen Themen,die in unserem Bereich aktuell zu Diskussionen führen Raum zu geben und
gleichzeitig andere Interessierte teilhaben zu lassen.
Andere 'Spezielle Bereiche der Pflege' haben schon lange spezielle Foren!
lg helmut

hoch
#22108 - 2013-10-22 15:44:07 Re: OP-Pflege [Re: helmut]
nacl Offline
enthusiast

Registriert: 2006-01-23
Beiträge: 221
Ort: österreich
@helmut: Ich glaube es reicht, wenn man ein neues Thema aufmacht. Wenn man schaut, wie wenig diskutiert wird, lohnt es sich fast nicht.

hoch
#22112 - 2013-10-22 19:44:02 Re: OP-Pflege [Re: helmut]
incognito Offline
journeyman

Registriert: 2013-02-01
Beiträge: 90
Seit wann wird denn im OP gepflegt? Frage mich warum im OP eine Pflegeausbildung vorausgesetzt wird — Operationstechnische Assistenten (OTA) würden reichen und sind billiger als Diplomierte, oder?

hoch
#22152 - 2013-10-24 20:15:03 Re: OP-Pflege [Re: nacl]
helmut Offline
stranger

Registriert: 2008-09-20
Beiträge: 8
hallo nacl!
danke für dein feedback!
ich dachte es ist keine große sache ein
Forum 'Op-Pflege' einzurichten!
ich für meinen teil werde mich mehr einbringen
an aktuellen themen mangelt es ja nicht
lg helmut

hoch
#22154 - 2013-10-24 20:45:50 Re: OP-Pflege [Re: incognito]
helmut Offline
stranger

Registriert: 2008-09-20
Beiträge: 8
hallo inkognito

interessanter beitrag !

OTA's billiger? wie kommst du drauf?

lg helmut

hoch
#22176 - 2013-10-27 15:34:32 Re: OP-Pflege [Re: helmut]
incognito Offline
journeyman

Registriert: 2013-02-01
Beiträge: 90
Für den Umfang an Tätigkeiten die dzt. von Diplomierten im OP übernommen werden und diese überwiegend auf Zuruf der operierenden Ärzte (z.B. Instrumentieren), reicht u.U. eine 1-2-jährige Ausbildung — dadurch billiger. Pflege im eigentlichen Sinn, findet ja nicht statt, wie argumentiert man da eine entsprechende Ausbildung?

OTA wären ein möglicher Karriereschritt für OP-Assistenten, die dzt. intraoperativ überwiegend patientenferne Tätigkeiten durchführen.

hoch
#22228 - 2013-10-29 21:55:52 Re: OP-Pflege [Re: incognito]
Delfinchen2 Offline
member

Registriert: 2012-07-14
Beiträge: 174
Ort: Wien
seit wann gibt es in Ö die Ausbildung OTA? ich dachte immer, bei uns gibt es die OPGH und sonst die DGKS mit SAB im OP ???

hoch
#22230 - 2013-10-30 09:25:47 Re: OP-Pflege [Re: helmut]
incognito Offline
journeyman

Registriert: 2013-02-01
Beiträge: 90
Niemand hat gesagt, dass es OTA in Ö gibt, lediglich dass sie ökonomischer wären.


Bearbeitet von incognito (2013-10-30 09:47:31)

hoch
#22254 - 2013-11-03 11:23:56 Re: OP-Pflege [Re: helmut]
helmut Offline
stranger

Registriert: 2008-09-20
Beiträge: 8

hallo incognito
In welchem Bereich der Pflege arbeitest du ?
lg helmu

hoch
#22265 - 2013-11-07 12:51:29 Re: OP-Pflege [Re: helmut]
incognito Offline
journeyman

Registriert: 2013-02-01
Beiträge: 90
@Helmut: Öffentliche Verwaltung

hoch
Seite 1 von 3 1 2 3 >